MDR Tweens Na und?!

Leonie ist 15 und leidet an der seltenen Augenerkrankung, der Zapfen-Stäbchen-Dystrophie. Sie hat nur noch 3 Prozent Sehkraft und spielt Goalball. Das ist eine Mannschaftssportart, wo man blind Torball spielt.

Leonie ist so gut, dass sie zweifacher Landessieger ist und in der Nationalmannschaft schon mittrainierte. Warum sie sich derzeit dagegen entscheidet, Teil des Nationalmannschaft zu sein und was ihre Ziele und Wünsche sind, das erfahrt ihr bei MDR Tweens in der Inklusionssendung Na und?!

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

fünf × 2 =

„Ich wollte auch einmal im Leben verliebt sein!“ – Nina über arrangierte Ehe.
„Unsere Gesellschaft ist so unspontan und unrevolutionär wie eine Pauschalreise“ – Antilopen Gang
Bekifft in Goa
Miami Yacine über Koksen und Glück